SMV | Schülermitverantowrtung

 

Die SMV besteht aus allen Klassensprecher + deren Vertreter und den Schülersprechern. Die SMV’ler sind ngagierte und interessierte Leute, die an der Schule etwas verändern und verbessern möchten. Die Schülermitverantwortung (SMV) an der GeMo ist die Interessenvertretung der Schülerinnen und Schüler.

  • trifft sich zu SMV-Sitzungen bei denen sowohl aktuelle Themen des Schulalltags wie auch geplante Veranstaltungen und Aktivitäten diskutiert und entschieden werden.
  • zeigt durch verschiedene Aktionen (z.B. Fasnetparty, Valentintagsaktion, Osteraktion, …), dass es sich lohnt ins Schulleben zu investieren- dazu gehört nicht nur Unterricht, sondern insbesondere das respektvolle Zusammenleben und Zusammenarbeiten während der Schulzeit.

Klassensprecher
Klassensprecher bilden den Kern der SMV. Die Klassensprecher werden auf 1 Jahr von ihrer Klasse gewählt. Sie vertreten die Meinung und Interessen ihrer Klasse. Sie sind Kontaktperson der Schüler für alle Angelegenheiten.

SMV-Sitzung
An der Schülerratssitzung nehmen die gewählten Klassensprecher und ihre Vertreter teil. Der Schülersprecher laden dazu ein und leiten die Sitzung. Die beiden Verbindungslehrer können beratend teilnehmen.

Protokolle
Von jeder SMV-Sitzung wird ein Protokoll angefertigt, welches ein paar Tage nach der Sitzung im Sekretariat von den Klassensprechern abgeholt werden kann. Es soll eine Hilfe bei der Informationsweiterleitung an die Klasse sein.

Schülersprecher
In der ersten SMV-Sitzung des Schuljahres werden die Schülersprecher gewählt in der SMV Sitzung. Die Schülersprecher vertreten die Interessen aller Schülerinnen und Schüler, leiten die SMV, sind Ansprechpartner für alle Angelegenheiten der SMV für SchülerInnen, Lehrer, Eltern und Schulleitung. Sie werden von der SMV für ein Jahr gewählt.

Die Vertrauenslehrer/Verbindungslehrer/SMV-Lehrer sind Vermittler zwischen Schülern/Schülerinnen und Lehrern. Sie unterliegen der Schweigepflicht und beraten und unterstützen die SMV in allen Belangen.

Schulkonferenz
Die Schulkonferenz ist das gemeinsame Organ der Schule. Sie hat die Aufgabe, das Zusammenwirken von Schulleitung, Lehrern, Eltern und Schülern zu fördern, bei Meinungsverschiedenheiten zu vermitteln sowie über Angelegenheiten, die für die Schule von wesentlicher Bedeutung sind, zu beraten und zu beschließen.

Der 13-köpfigen Schulkonferenz (3 Schüler, 7 Lehrer, 3 Eltern) gehören an:

der Schülersprecher, Ilija Salijevic (10a)

  1. zwei weitere Vertreter der Schüler, Ayca  Yerligil(9b) und Sandrino Bösch (8a)
  2. der Schulleiter als Vorsitzender, Herr Hoffarth
  3. sechs Vertreter der Lehrer
  4. der Elternbeiratsvorsitzende als stellvertretender Vorsitzender, Herr Kretschmer
  5. zwei weitere Vertreter der Eltern

Im Schulgesetz des Landes Baden-Württemberg (§§ 62-70) und der SMV-Verordnung sind diese Rechte und Pflichten festgelegt.  (siehe http://www.smv.bw.schule.de/)

Besucher

Aktuell sind 37 Gäste und keine Mitglieder online

Weihnachtsferien

vom 21.12.2018
bis 05.01.2019

Ferienplan18/19

 

Schülerbücherei

Öffnungszeiten
Montags 9 - 12 Uhr
Mittwochs 10 - 12 Uhr

Kontakt

Turnhallestr. 2
77652 Offenburg
0781 / 9362-0
0781 / 9362-33 | Fax
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Schulleitung Herr Schmitteckert

Sekretariat

Mo  9:00 - 11:30
Di  9:00 - 9:30 / 11:00 - 11:30
Mi  9:00 - 11:30
Do  9:00 - 11:30
Fr  9:00 - 9:30 / 11:00 - 11:30
Frau Großklaus
Frau Baudendistel

 

Dezember 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31